JavaScript seems to be disabled in your browser.

You must have JavaScript enabled in your browser to utilize the functionality of this website. Click here for instructions on enabling javascript in your browser.

Trinkwassersprudler


Trinkwassersprudler haben in den vergangenen Jahren zunehmend an Beliebtheit gewonnen. Die praktischen Geräte können mit vielen Vorteilen überzeugen. Die einfache Handhabung ist da nur ein Grund, sich für einen Wassersprudler im Haushalt zu entscheiden.

Die Geräte wandeln einfaches Leitungswasser in frisches Sprudelwasser um. Dieses wird direkt in der Trinkflasche zubereitet. Sie können vorgekühltes oder ungekühltes Wasser in Sekundenschnelle mit Kohlensäure versetzen. Auf Wunsch lässt sich das Mineralwasser durch die Zugabe von Sirup geschmacklich verfeinern. Zusätzlich können Sie den Kohlensäuregehalt selbst dosieren.

Ein besonderer Vorteil ist die hohe Müllreduzierung, zu der das Nutzen eines Trinkwassersprudlers beiträgt. Sie müssen keine schweren Wasserkästen mehr ins Haus tragen, und es fallen keine Glasflaschen oder Plastikflaschen an.

Wie funktioniert ein Trinkwassersprudler?

Das Sprudelwasser ist immer mit Kohlensäure versetzt. Bei der Kohlensäure handelt es sich um eine anorganische Säure, die ein Resultat der Reaktion zwischen Wasser und Kohlenstoffdioxid ist. In Getränken wird die Kohlensäure nicht nur dazu genutzt, erfrischend zu wirken. Sie verbessert auch die Haltbarkeit der Flüssigkeit. Der hohe Säuregehalt sorgt in der Flasche für eine stark antimikrobielle Umgebung.

Das Kohlenstoffdioxid ist sehr gut in Wasser löslich und reagiert nicht komplett mit dem Wasser zu Kohlensäure. Dies führt dazu, dass innerhalb der Flüssigkeit ein Gleichgewicht zwischen den drei Komponenten geschaffen wird: Wasser, Kohlensäure und Kohlenstoffdioxid. In welchem Mengenverhältnis die drei Stoffe stehen, wird unter anderem durch Faktoren wie dem Druck oder der Temperatur bestimmt.

Es gibt natürliche Mineralwasserquellen. Diese produzieren aufgrund der Zusammensetzung des umgebenden Gesteins natürliches Mineralwasser mit Kohlensäure. Die meisten abgefüllten Mineralwässer werden jedoch industriell hergestellt. Das Kohlendioxid wird unter dem gewünschten Druck in die Glasflasche oder Plastikflasche gefüllt, um aus einfachem Trinkwasser Mineralwasser zu machen.

Nach dem gleichen Prinzip funktionieren auch die Trinkwassersprudler. Die Geräte sind mit einer wechselbaren Kartusche ausgestattet, die unter hohem Druck steht und mit Kohlenstoffdioxid befüllt ist. Auf Knopfdruck wird der Kohlenstoffdioxid aus der Kartusche in die Wasserflasche geleitet.

Sie können den gewünschten Kohlensäuregehalt selber bestimmen. Je länger Kohlendioxid hinzugefügt wird, umso mehr können Sie das Wasser aufsprudeln. Darüber hinaus nimmt vorgekühltes Wasser mehr Kohlenstoffdioxid auf. Die Wasserflaschen zu Ihrem Wassersprudler sind darauf ausgelegt, hohem Druck standzuhalten. Passend zu den einzelnen Geräten gibt es Glasflaschen oder Plastikflaschen. Auch wenn andere Gefäße sich in den Sprudler einstellen lassen, sollten Sie am besten immer auf die passenden Flaschen oder Karaffen setzen.

Für wie viel Liter reicht eine CO2-Flasche für Wassersprudler?

Eine CO2-Flasche mit 425 g Inhalt reicht für das Aufsprudeln von mindestens 60 Litern Mineralwasser. Wenn Sie das Wasser nicht so spritzig genießen möchten, kann die Kartusche auch bis zu 80 Liter Leitungswasser mit Kohlensäure anreichern.

Abhängig davon, wie das Wasser bei der Nutzung temperiert ist, können die genannten Werte leicht abweichen. Die Kartuschen haben eine lange Lagerdauer und können sehr gut auf Vorrat gekauft werden. In unserem Shop finden Sie zahlreiche Sparangebote, wenn Sie sich für den Kauf mehrerer CO2-Zylinder gleichzeitig entscheiden.

Ab wie viel Liter rechnet sich eine Sprudelmaschine?

Es ist schwer, eine allgemeingültige Rechnung aufzustellen. Denn abhängig vom individuellen Nutzen und dem eigenen Kaufverhalten kommen auch Faktoren wie die Einkaufsmenge der CO2-Zylinder hinzu. Um eine umfassende Rechnung zu erstellen, müssten die folgenden Faktoren einbezogen werden:

  • Anschaffungskosten

  • Monatlicher Verbrauch

  • Kosten für Trinkwasser

  • Üblicher Transportweg für Einwegflaschen

  • Üblicher Zeitaufwand für Kauf und Rückgabe von Einwegflaschen

  • Folgekosten für Flaschenreinigung

Ein guter Trinkwassersprudler verursacht Anschaffungskosten von rund 100 Euro. In der Regel erhalten Sie neben dem Sprudler und einem Zylinder auch ein oder zwei passende Abfüllflaschen. Werden zusätzliche Flaschen benötigt, können weitere Kosten auf Sie zukommen. Die Flaschen werden ab 10 Euro das Stück angeboten.

Ein CO2-Zylinder mit 425 g Inhalt ist für rund 7 Euro erhältlich. Werden damit 60 Liter Sprudel produziert, liegt der Preis pro Liter bei knapp 12 Cent. Qualitätswasser im mittleren Preissegment kostet bis zu 40 Cent pro Liter. Gleichzeitig können Sie billiges Mineralwasser beim Discounter zum gleichen Preis, also rund 12 Cent pro Liter, kaufen.

Um die Anschaffungskosten von 100 Euro zu decken, reichen bei einem Vergleichswert von 40 Cent pro Liter 360 Liter Wasser aus. Eine vierköpfige Familie trinkt im Schnitt vier Liter Sprudelwasser am Tag. Nach drei Monaten hat sich die Anschaffung bereits gelohnt.

Nicht nur finanzielle Vorteile sichern

Natürlich lohnt sich der Wassersprudler nicht nur in finanzieller Hinsicht. Wenn Sie in der Regel das günstige Discountwasser kaufen, haben Sie nahezu keine Ersparnis. Allerdings entfällt der Weg zum Getränkemarkt, die Wartezeit in der Schlange zur Pfandrückgabe und vor allem das lästige Schleppen von Kisten oder Sixpacks. Sie sparen Platz für die Lagerung der Flaschen und produzieren erheblich weniger Müll. Auf eine Einzelperson entfallen pro Jahr rund 300 Plastikflaschen. Sollten Sie den Einkauf in der Regel mit dem Auto erledigen, sparen Sie zusätzlich Spritkosten.

Finden Sie heraus, wie sie die Lebensdauer der CO2 Ztylinder verlängern können.

Erfahren Sie mehr...Beschreibung schließen

Zeigen: 

Anzeigen als:
Gas Up Wassersprudler

Gas Up Wassersprudler

ab
65.00€
59.00€
425g CO2 Flasche. CO2 Zylinder ACME 2G

425g CO2 Flasche. CO2 Zylinder ACME 2G

ab
19.83€
Pfandzylinder 425g

Pfandzylinder 425g

ab
23.00€
2 x 1L Wassermaxx PET Flasche

2 x 1L Wassermaxx PET Flasche

ab
20.00€
3 x 1L SodaStream PET Flasche

3 x 1L SodaStream PET Flasche

ab
27.50€
1L PET Universalflasche

1L PET Universalflasche

ab
8.90€
Kategorien
Blog: letzte Beiträge
24/09/2019

Brunnenwasser filtern: Eisenfilter und viel mehr

Viele unserer Kunden haben uns die gleiche Frage gestellt: wie kann ich Brunnenwasser filtern? Eini...

erfahren Sie mehr
Sind Sie ein Profi?
Kontaktieren Sie uns, wenn Sie sich für größere Mengen als die angegebene interessieren

    0 Waren

Money Back
Schnellsuche